schauen Sie unter Veranstaltungen , welche Aktionen und Veranstaltungen wir geplant haben.

am 11. Juli 2019 hat sich Minden zum sicheren Hafen erklärt

mehr dazu unter Asyl/Flüchtende

zum Thema Verpflichtungserklärungen

DIE ERSTEN BESCHEIDE WERDEN VOM JOBCENTER MINDEN-LÜBBECKE AUFGEHOBEN. DAS IST GRUND ZUR FREUDE.

Jetzt gibt es auch für für die SGBXII Fälle den Durchbruch!!! Keine Rückforderungen an Bürgen und Bürginnen mehr, ab dem Zeitpunkt der Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft. Bei Rückfragen zum weiterne Vorgehen können sich Betroffene an info@welthaus-minden oder 0571-24417 wenden.

Außerdem haben wir auf unserer Sonderseite die Hintergründe zusammengetragen. Wir gehen davon aus, dass alle Betroffenen im Mühlenkreis (und ganz NRW), die Forderungen/Bescheide vom Jobcenter oder der Kommunen bekommen haben nun wirklich aufatmen können und in Bälde entsprechende Schreiben bekommen werden. 

Bund und Länder wollen die Kosten übernehmen, die Bürgen und Bürginnen von syrischen Familienangehörigen in Rechnung gestellt wurden. 

Weitere Infos zum Thema